Profis am Werk

Mit ihren Werten, ihrer Kreativität und ihrem meisterhaften Können prägen die Handwerksbetriebe das Image und die Wirtschaftskraft unserer Heimat. Der Landkreis Regen ist die traditionsreichste und an Betrieben dichteste Handwerksregion Ostbayerns. 6.030 Erwerbstätige erwirtschaften in rd. 1.496 Unternehmen jährlich rd. 640 Mio. Euro Umsatz.

Unser Handwerk vereint Tradition und Innovation. Es steht für eine starke Verbundenheit mit der eigenen Region aber auch für den Export von exzellenter Handwerksqualität über die regionalen Grenzen hinaus, weil man innovative Produkte und höchste Qualität niemandem vorenthalten darf.

Das Handwerk bietet in über 130 Ausbildungsberufen vielfältige Karrierechancen – auch für Abiturienten.

Erfahren Sie mehr ...

Jobs dahoam - Handwerk

Auf dem Onlineportal "Jobs dahoam" finden Sie aktuelle Jobangebote von regionalen Handwerksbetrieben aus dem Bayerischen Wald sowie offene Ausbildungsstellen und Praktikumsplätze. Im Auswahlfeld "Branche" können Sie die Kategorie Handwerk wählen und erhalten Unternehmen und Stellengesuche aus diesem Bereich. Zu jedem Unternehmen finden Sie außerdem ein kurzes Firmenprofil und die passenden Kontaktdaten.

Ausbildungsberufe im Handwerk

130 Ausbildungsberufe: Bei der Entscheidung für eine Lehre im Handwerk hat man vielfältige Auswahlmöglichkeiten - sich festzulegen fällt da oft nicht leicht. Zur Erleichterung findet man auf der Seite "Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht. Von Nebenan." alle 130 Ausbildungsberufe mit hilfreichen Informationen zu den Inhalten und Abläufen des jeweiligen Ausbildungsberufs im Überblick. In kurzen, anschaulichen Videos erhält man einen Einblick in den praktischen Arbeitsalltag. Darüber hinaus kann man im Berufe-Checker anhand der individuellen Vorlieben spielerisch herausfinden, welche Berufe zu seinen eigenen Stärken passen.

Staatliche Berufsschule Regen

Die Staatliche Berufsschule Regen bietet handwerkliche Ausbildungsmöglichkeiten in den drei Fachrichtungen Holz, Metall und Wirtschaft & Verwaltung an. Dazu gehören die Ausbildungsberufe Zimmerer, Schreiner, Industriemechaniker, KFZ-Mechatroniker, Anlagenmechaniker SHK, Büromanagement, Dialogmarketing, Einzelhandel sowie E-Commerce.

Handwerk mit Abitur

Wer mit dem Abitur fertig ist und genug von trockener Theorie hat, sondern lieber seine Ideen in die Tat umsetzen möchte, hat beste Chancen sich beruflich im Handwerk zu verwirklichen. Welche Möglichkeiten und vor allem welche Vorteile man als Abiturient mit einer Ausbildung im Handwerk hat, sind auf der Seite "Das Handwerk" zusammengefasst.

Wege ins Handwerk - Lehrstellenradar & Beratung

Direkt nach der Schule, während des Studiums oder mitten im Berufsleben: Die Wege ins Handwerk können sehr unterschiedlich sein. Mit der Entscheidung für eine Karriere im Handwerk beginnt auch die Suche nach der richtigen Lehrstelle und dem passenden Ausbildungsbetrieb. Die App "Lehrstellenradar" oder die online-Lehrstellenbörse der HWKNO soll es erleichtern, den passenden Ausbildungsplatz zu finden. Auch eine persönliche Beratung durch die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ist möglich.

Mehr...

Aufgrund der Informations-Vielfalt zu den Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk kann für die Vollständigkeit der Angaben leider nicht garantiert werden. Diese Auflistung ist eine Auswahl und soll als Anhaltspunkt und Übersicht dienen.

Kontaktieren Sie uns - gerne ergänzen wir weitere passende Informationen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns