Coronahilfe ARBERLAND

Wir halten zusammen! – Netzwerk zur Unterstützung von Seniorinnen und Senioren

In Zeiten der Corona-Pandemie zeigt sich wieder einmal – bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbar!
An dieser Stelle: DANKE an alle, die jeden Tag ihr Bestes geben um diese Krise zu bewältigen!

Als Teil der landesweiten Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“ unterstützen wir in dieser schwierigen Zeit Bevölkerungsgruppen, die besonders von der Corona-Pandemie betroffen sind, insbesondere Seniorinnen und Senioren. Hierfür stellt der Freistaat jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro zur Verfügung.

Wir wollen...

  • als zentrale Anlaufstelle für diese Landkreisbürger und deren Helfer dienen.

  • die schützen, die in besonderer Weise vom Coronavirus gefährdet sind.

  • ein landkreisweites Unterstützer-Netzwerk aufbauen.

  • die Initiativen und Corona-Helfer, welche sich in kürzester Zeit selbst organisiert haben, in ihrem unverzichtbaren Engagement weiter stärken und finanziell fördern.

Hilfs-Fonds

Wir wollen auch die unterstützen, die sich nun aktiv einbringen und für andere da sind!
Akteure, die eine finanzielle Unterstützung ihrer Maßnahmen benötigen, können einen Antrag auf Kostenübernahme aus unserem Hilfs-Fonds stellen. Wir garantieren eine
unbürokratische Antragsstellung (Formular) sowie schnelle Prüfung und Finanzierung des Vorhabens.

Ablauf:

 

Formulare:

Antragsformular (PDF)

Beiblatt Fahrtkostenabrechnung (Excel)

Wissenswertes

Kontakt

Maria SchneiderARBERLAND REGio GmbHEhrenamtsansprechpartnerin+49 (0) 9921 9605-4116